Die Bibliothek

Eine kleine Auswahl unserer Bibliothek
Geliebte Niniane!

Geliebte Niniane!

  • 08-04-2016 21:50:14

Geliebte Niniane, es ist nun einige Wochen her, dass ich dem Gesandten des Geistes gefolgt bin. Die Fahrt über die stürmischen Meere war...

 Das Gerücht des Tages: Über das Besticken von Goblins

 Das Gerücht des Tages: Über das Besticken von Goblins

 Das Gerücht des Tages: Über das Besticken von Goblins   ~*~      Anmeldeschluss: Conzahler nur mit Feldbett möglich!  ...

Tag 8

Tag 8

Tag 8 Der Morgen war trockener als der Letzte. Die Flut war wieder da und ich beschloss mir erstmal ein hübsches Frühstück zu sammeln,...

Der Baum der Liebenden

Der Baum der Liebenden

Der Baum der Liebenden Eine alte Legende besagt, dass es vor langer, langer Zeit wohl eimal ein Liebespaar gegen haben soll, dass sich...

Bierverkostung in der feuchten Hütte

Bierverkostung in der feuchten Hütte

  • Chrisi
  • 26-01-2018 12:04:32

    Hier gehts zur Anmeldung von Primum 2 - Es ist...

Das Gerücht des Tages: Hans zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Das Gerücht des Tages: Hans zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Das Gerücht des Tages: Hans zu Lande, zu Wasser und in der Luft   ~*~      Anmeldeschluss: Conzahler nur mit Feldbett möglich!  ...

t1 kartenverlustAufruf und Ladung

Hiermit verkündigt der Phönix des Südens für alle zu lesen und alle zu wissen es sei ein jeder geladen und aufgerufen beizuwohnen der feierlichen Verkündigung und erstmaligen Zurschaustellung der neuen Karte der Aufteilung der Lande von Tertium unter den siegreichen Häusern des Wettstreite zu Tertium.

Ein weißer Epistem und ein findiger Kartograph, jene welche die Karte vor Orte angefertigt haben werde, werde zur freundlichen Befragung bereitstehen um einen jeden Zweifel hinaus zu Räumen in die wohlfeinen Tiefen des Vergangenen.

Jene Verkündigung möge im zweiten Monat Secundum im Jahre VI zum Gasthof der Triileu am bekannten Hafen zu Tertium getan werden. Ein jeder sei geladen und willkommen, doch im Besonderen seien jene welche den siegreichen Häusern anhängen oder gar für sie stritten oder zum Höheren gar sie führten geladen und gewillkommigt.