Die Bibliothek

Eine kleine Auswahl unserer Bibliothek
Tag 7 – Canaîsin in Ilad Galen und letzter Halt vor Primum

Tag 7 – Canaîsin in Ilad Galen und letzter Halt vor Primum

  • Banny
  • 11-05-2017 22:00:42

Wer an der Westküste der Südlande nach Süden fährt kommt an vielerlei Ländern und Gegenden vorbei. Am letzten westlichen Zipfel ragen hohe...

 Das Gerücht des Tages: Kleiner Scherz am Rande

 Das Gerücht des Tages: Kleiner Scherz am Rande

Das Gerücht des Tages: Kleiner Scherz am Rande   ~*~  Anmeldeschluss: Conzahler nur mit Feldbett möglich!...

Aufruf und Ladung

Aufruf und Ladung

Aufruf und Ladung Hiermit verkündigt der Phönix des Südens für alle zu lesen und alle zu wissen es sei ein jeder geladen und aufgerufen...

Tag 5

Tag 5

Erika, meine Liebe!Erzähl es nicht weiter aber dieses Karnickel hat gut geschmeckt. Und das Beste ist, ich hab ein ruhiges Plätzchen...

Das Gerücht des Tages: Stellenanzeige

Das Gerücht des Tages: Stellenanzeige

   Das Gerücht des Tages: Stellenanzeige...    ~*~ Hier gehts zur Anmeldung von Primum 2 - Es ist...

Geliebte Niniane!

Geliebte Niniane!

  • 08-04-2016 21:50:14

Geliebte Niniane, es ist nun einige Wochen her, dass ich dem Gesandten des Geistes gefolgt bin. Die Fahrt über die stürmischen Meere war...

Primum 2 Adventskalender 15
Im Hafenbecken schwamm ein Kraken in der Eiseskälte und lugte aus dem Wasser. Man hätte meinen können, er würde die Seemöwe ganz genau im Blick haben. 

Es wurden geschäftig Bierfässer auf die Seemöwe gebracht. Hans schrubbte immer noch das Deck und Oberon beaufsichtigte ihn gähnend.

Die Mannschaft der Seemöwe war hart am Arbeiten und der Kapitän stand noch an Land und fachsimpelte mit dem Ignaz.
Die Frauschaft der feuchte Hütte stand geschossen und zutiefst traurig am Hafenbecken und wedelten schon mal mit den Taschentüchern zum Abschied.

Die Herta hat sogar eine einsame Träne im Auge. Das würde sie natürlich nie zugeben.

Hans-Peter Mies stand an Deck und blickte zu den Huren hinüber. Der Anflug eines Lächelns huschte über sein Gesicht. Das würde wiederum er niemals zugeben.

Der Schiffskoch Herbert Santa Maria kam summend an Deck, humpelte zur Reling und warf einen Eimer mit Abfällen ins Wasser. Dann pfiff er die Melodie eines bekannten Liedes und schon begann der Ohrwurm sich durch die Köpfe der Mannschaft zu fressen.

Hans fing an: ‘15 Mann, auf des toten Mannes Kiste!’

Die Mannschaft johlte: ‘Johohoho und 'ne Buddel mit Rum!’

Herbert Santa Maria stimmte ein: ‘15 Mann schrieb der Teufel auf die Liste, Schnaps und Teufel brachten alle um! Ja! 15 Mann auf des toten Manns Kiste’

‘Johohoho und 'ne Buddel mit Rum!’

‘15 Mann schrieb der Teufel auf die Liste, Schnaps und Teufel brachten alle um! Ja! Schnaps und Teufel brachten alle um!’

‘Johohoho und 'ne Buddel mit Rum!’

Der Kraken erbrach sich ins Hafenbecken und wart von dort an nie mehr gesehen.

Hier gehts zur Anmeldung von Primum 2 - Es ist angerichtet